Schul- und Ausbildungsprojekte und Patenschaften
Seit 1994

Grundschule
Erste Idee 1994 – Fertigstellung 2002

Bis wir mit dem Bau der Grundschule in Gobada beginnen konnten, war viel Geduld von Nöten. Die Verhandlungen mit den Behörden zogen sich endlos hin. Wir wollten mit dem Bauvorhaben nicht beginnen bis sicher gestellt war, dass die Lehrer und die Leitung der Schule vom Staat übernommen wird.

Mit Unterstützung von Spendern und der Arbeit von WEMA-HOME vor Ort, sowie der enormen Eigenleistung der Dorfbewohner wurden im Laufe der Jahre gebaut:

– vier Schulgebäude mit je drei komplett eingerichteten Unterrichtsräumen,
– drei Zisternen,
– ein Sportplatz und
– Latrinen

Die Schülerzahl ist von anfänglich 35 auf ca. 600 angestiegen. Seit 2012 gibt es auch ein Gymnasium in Gobada.

107 Schüler einer Klasse vor dem Schulhaus

Ausbildung
WEMA HOME konnte die Aus- und Fortbildung von Jugendlichen in folgenden Berufen ermöglichen:

Schmied, Schreiner, Kfz-Mechaniker, Baumschul- Gärtner, Krankenschwester, Weber/in, Schneider/in, Fotojournalistin, Betriebswirtschaftler, Fotograf/in, Ingenieur für Wasserbau, Volkswirtschaft.

Patenschaft
Für hilfsbedürftige Kinder und Jugendliche – und das sind leider viele – können Sie eine Patenschaft übernehmen.