Yaakin Boura Gemüseplantage
Läuft seit 2013 selbstständig

In der Gegend von Papatia verdienen sich Mädchen und Frauen ihr Geld mit einer schweren und gesundheitsschädigenden Arbeit. Sie schöpfen Sand aus dem Fluss und verkaufen ihn an der Straße als Bau Sand.

Das Flusswasser ist mit Bilharziose verseucht und die Frauen werden sehr krank. Das Geld reicht nicht für Medikamente, denn sie benötigen das unter schwersten Bedingungen Erarbeitete für das tägliche Leben. Wer kann sich da schulterzuckend abwenden und die Menschen ihrem Schicksal überlassen?

drei-Frauen-im-Fluss

Bei der Arbeit im Fluss

Auf unsere Frage womit sie, wenn sie die Wahl hätten, am liebsten ihr Geld verdienen würden meinten sie, „mit Gemüseanbau“. „Dann haben wir genügend zum essen und den Überschuss können wir verkaufen. Mit diesem Geld schicken wir unsere Kinder in die Schule“.

18 Frauen taten sich zusammen. Sie nannten ihre Gruppe „Yaakin Boura“, frei übersetzt, „es wird Tag“. WEMA HOME übergab ihnen die benötigte Starthilfe.

Ein Jahr später ist die Gruppe auf 63 Frauen angewachsen und noch viele Frauen wollen weg von der krank machenden „Wasser-Maloche“. Mit Hilfe von Knorr Bremse Global Care konnte das Projekt weiter ausgebaut werden.

Wir kauften 5 ha Land dazu, damit die Frauen die Sicherheit haben, dass niemand sie von dort vertreiben kann. Ein Brunnen wurde gebohrt, eine Solarwasserpumpe mit Bewässerungsanlage installiert. Durch die Nutzung von Solarenergie wird eine kostengünstige und zuverlässige Wasserversorgung gewährleistet. Nicht nur die Gemüseplantage wird bewässert, es gibt auch sauberes Trinkwasser. Aus der Sicht Natur- und Umweltschutz kann man sich vorstellen, dass bepflanzte und bewässerte Flächen dem Voranschreiten der Sahelzone Einhalt gebieten.

Ergebnis:

Die Kooperative von 68 Frauen ist als eine Genossenschaft eingetragen. Im Juni 2013 wurde die Plantage eingeweiht.

Außerdem wird durch das Bepflanzen und Bewässern der Flächen dem Voranschreiten der Sahelzone Einhalt geboten.

http://www.global-care.knorr-bremse.com/de/